contact

Hubertus Wunschik

update 01.01.2024


*1957


1977 bis 1981

Polizeibeamter des Landes Nordrhein-Westfalen


1980 bis 1984

Studium Staatl. Fachhochschule Düsseldorf (heute: Hochschule Düsseldorf);

Diplom-Sozialarbeiter


1981 bis 1983

Gründung, Mitglied der Bürgerinitiative „Bürger beobachten die Polizei”


1984 bis 1989

Mitglied des Polizeibeirates beim Polizeipräsidenten Düsseldorf


1984 bis 2005

Inhaber der --> Galerie Hubertus Wunschik, Internationale Zeitgenössische Kunst

1984 bis 1997 in Düsseldorf und

1995 bis 2005 in Mönchengladbach


1985

Kulturzentrum „Die Werkstatt e.V.“, Düsseldorf

(Programm- und Künstlerbetreuung, Öffentlichkeitsarbeit)


1986 bis 1988

Gründung, Vorstand des Vereins "Kulturprojekt im Düsseldelta e.V."

(Kulturprojekt Düsseldorf e.V.)


1986 bis 1988

Jugendberatung, Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Düsseldorf e.V.

(Krisenintervention und Krisenprävention, Beratung und Betreuung

von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, Streetwork, Öffentlichkeitsarbeit)


1986 bis 1995

Kunstmagazin „APEX“, Köln

(freie Mitarbeit, zeitweise Mitherausgeber)


1988 bis 1989

Jugendgerichtshilfe, Jugendamt, Stadt Viersen

(Aufbau einer Beratungsstelle der Jugendgerichtshilfe: Intensivbetreuung

und -beratung besonders gefährdeter, mehrfach straffällig gewordener

Jugendlicher und Heranwachsender)


1990 bis 1994

Jugendberatung, Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Düsseldorf e.V.

(Krisenintervention und Krisenprävention, Beratung und Betreuung von

Jugendlichen und jungen Erwachsenen, Streetwork, Täter-Opfer-Ausgleich,

Medien- und Gremienarbeit)


1996 bis 1997

Bildungswerk für Demokratie, soziale Politik und Öffentlichkeit / Gesellschaft für soziale Politik und Praxis e.V., Düsseldorf (Öffentlichkeitsarbeit)


1997 bis 2008

Stadt Mönchengladbach, Kulturamt / ab 2004 Fachbereich Museen,

Leiter der Abteilung --> Kunst c/o Mönchengladbach


1999 / 2000

Gründung, Vorstand -->„kjubh” Kunstverein, Köln


2005 bis 2008

Schöffe bei der Jugendkammer des Landgerichts Mönchengladbach


2008 bis 2014

Bürgermeister der Stadt Kröpelin


seit 2010

Gründung, Vorstandsvorsitzender des Vereins --> de DROM e.V.,

Gesellschaft zur Förderung von Kultur, Bildung und Gemeinwesen in Mecklenburg-Vorpommern

(Vereinssitz bis 2021 in Kröpelin, seit 2022 in Tribsees)


Juli 2014 bis Juli 2022

Sachkundiges Mitglied des Kulturausschusses beim Landkreis Rostock;

von 2019 bis Juli 2022 als stellvertretender Vorsitzender


seit 2019

Jugendhauptschöffe, Amtsgericht Rostock


seit 2020

Ehrenamtlicher Richter, Oberverwaltungsgericht Mecklenburg-Vorpommern


seit 2020

Leitung einer Erziehungsstelle des ASB in der Region Rostock

--> Gemeinnützige Gesellschaft für Kinder- und Jugendhilfe des ASB mbh


seit 2021

Mitglied des Vorstands --> Familiensozialprojekt Vorpommern e.V.

__

CV

artcurator (im Aufbau)

km13

German History

Bring them home!


Ich wünsche Euch/Ihnen ein gesegnetes und friedvolles 2024.


I wish you a blessed and peaceful 2024.